Hervorragendes Resultat für Ladina Kirchen!

Avatar of SP Worb SP Worb - 13. June 2021 - Wahlen und Abstimmungen

Die SP Worb freut sich sehr über den ersten Platz von Ladina Kirchen. In diesem hervorragenden Wahlresultat widerspiegelt sich der Rückhalt, den Ladina Kirchen bei ihren Wähler*innen geniesst. Angesichts der Ausgangslage mit den zwei Gegenkandidaturen überrascht es jedoch nicht, dass es im ersten Wahlgang nicht für das absolute Mehr gereicht hat. Für Kirchen und die SP steht denn auch fest, dass es mit Elan in den zweiten Wahlgang geht.

Voller Elan in den zweiten Wahlgang
Dass es nicht für das absolute Mehr gereicht hat, kommt für die SP denn auch nicht ganz überraschend. Ladina Kirchen sagt dazu: «Ich war mir der Konkurrenzsituation von Anfang an bewusst, freue mich aber trotzdem über den ersten Platz. Jetzt bin ich motivierter denn je, für den zweiten Wahlgang anzutreten». Oft war sie in den vergangenen Wochen in der Öffentlichkeit anzutreffen, sei es in der Stadt Bern oder im Rahmen einer mehrtätigen Velotour mit ihrer Familie im ländlich geprägten Gebiet des Verwaltungskreises Bern-Mittelland. «Der Kontakt mit den verschiedenen Menschen war stets spannend und bereichernd,» so Kirchen. «Wir waren von Anfang an überzeugt, dass Ladina Kirchen die besten Voraussetzungen für das Regierungsstatthalter*innenamt mitbringt, sei es durch ihre hohe Fachkompetenz, sei es durch ihre menschlichen Qualitäten. Die SP steigt deshalb voller Elan mit ihr in den zweiten Wahlgang», sagt Maya Weber Hadorn, Präsidentin der SP Region Bern-Mittelland.
(MM SP Region Bern-Mittelland)

Neuer Kommentar

0 Kommentare