Partei – Portrait der SP Worb

Die SP Worb ist die politische Nachfolgeorganisation des 1876 in Worb gegründeten Grüttlivereins. Grundziel der SP Worb ist eine solidarische Gesellschaft, die allen Menschen die gleichen Chancen gibt und dort für sozialen Ausgleich sorgt, wo Menschen in Abhängigkeit oder materielle Not geraten.

Ziele:
Die Gemeinde Worb hat grosse Stärken und die Chance, sich in den nächsten Jahren mutig und selbstbewusst zum Wohle der gesamten Bevölkerung zu entwickeln. Trotz dieser Perspektive haben sich in der Politik Bequemlichkeit und Eigennutz breit gemacht. Worb braucht mehr Profil mit einem gemeinsamen Selbstverständnis.

Im Rahmen unserer Agenda 2015 sezten wir uns ein für folgende Schwerpunkte:
- Worb: Acht Ortschaften - eine Gemeinde;
- "Zäme läbe" in Worb;
- Lebendiges Rüfenacht;
- Worb - die Familiengemeinde;
- Die Gemeinde als Dienstleistungszentrum: ehrlich und engagiert.

In ihrer Politik lässt sich die SP Worb von folgenden Grundsätzen leiten:
- Die Bedürfnisse stehen im Zentrum: Die Bedürfnisse von Gemeinde und Bevölkerung von   heute und morgen sind die Ausgangspunkte unseres Handelns. Die sozialdemokratische   Ideologie ist kein Selbstzweck, sondern schafft die Voraussetzung zu weitsichtigem Handeln.   Sozial und solidarisch bedeutet, dass sich die SP für die Mitwirkung der Bevölkerung einsetzt   und sich auch für gesellschaftliche Minderheiten und "Ungehörte" stark macht.

- Die SP ist sichtbar: klar, verständlich und lustvoll. Durch Präsenz an Veranstaltungen, mit   Medien- und Informationsarbeit, mit Aktionen
  und Kampagnen ist die Partei regelmässig öffentlich sichtbar.

- Die SP schafft Identifikation: Die SP setzt klare inhaltliche Schwerpunkte, welche von
  SP-Köpfen persönlich und engagiert öffentlich vertreten werden.

- Die SP Worb bleibt dran: Die SP nimmt die brennenden Themen auf und bringt sie auf die   politische Agenda. Dabei ist uns auch die Zusammenarbeit mit anderen Parteien wichtig.

Aktivitäten:
Die SP Worb engagiert sich für eine moderne und lebenswerte Gemeinde. Ob im persönlichen Umfeld, bei Abstimmungen/Wahlen, bei der Vereinsarbeit, im Parlament, bei einer Unterschriftensammlung, im Gemeinderat, in einer Arbeitsgruppe
oder Kommission - die SP-Mitglieder gestalten
die Zukunft unserer Gemeinde mit.

Mitwirkungsmöglichkeiten:
- Intern: Parteiversammlungen, Themenanlässe, Politikmatinées, Arbeitsgruppen;
- Öffentlich: Teilnahme an Aktionen, Unterschriftensammlungen, Mitwirkungsverfahren, im   Rahmen der Medienarbeit, in Abstimmungskomitees.
- Grosser Gemeinderat (Parlament): zehn Sitze (von vierzig), Vertertungen in der   parlamentarischen Geschäftsprüfungskommission und der Aufsichtskommission.
- Gemeinderat (Regierung): zwei Sitze (von sieben).
- Kommissionen: Kultur, Finanzen, Bildung, Planung, Infrastruktur, Fürsorge und   Vormundschaft, Umwelt, Sicherheit.
Häufig gesucht
{gesucht}
SP jetzt – Mitglied werden!
{sp_jetzt}
Kontakt
{kontakt}